KOCH Lerntherapie
Marienstraße 116
47807 Krefeld-Fischeln

Telefon 02151 30 18 05

Angebote für Kinder und Jugendliche

Rechentraining

Ihr Kind

  • rechnet einfachste Rechnungen mit den Fingern?
  • zählt Mengen, auch noch so kleine, immer aufs Neue ab?
  • hat Schwierigkeiten beim Überschreiten der Zehner, Hunderter oder Tausender?
  • erkennt Zahlendreher nicht?
  • hat Angst vor „großen" Zahlen?
  • bringt verschiedene Rechenarten durcheinander (Addition/Subtraktion, Multiplikation/Division)?
  • versteht Rechenabläufe nicht?

Dann sollten Sie, gemeinsam mit ihrem Kind, Hilfe in Anspruch nehmen und einen Diagnostiktermin im Bereich Rechenschwäche (Dyskalkulie) in Betracht ziehen.

Das Konzept

Die strukturell-integrative Methode, entwickelt vom Institut zur Förderung strukturellen Rechnens (iför®), setzt bei der Vermittlung von Mathematik auf das kindgerechte Verstehen und Lernen mit allen Sinnen! Wir trainieren mit

Unser Angebot

Am Anfang einer Zusammenarbeit steht die detaillierte Diagnostik. Sie gibt Aufschluss darüber, in welchen Rechenbereichen Ihr Kind Hilfe braucht und wo das Training ansetzen muss.

In wöchentlichen Trainingseinheiten wird Ihr Kind in seinem individuellen Lerntempo, an das Niveau seiner Klasse herangeführt. Gezielt ausgewählte Trainingseinheiten für zu Hause festigen das Erlernte durch kurzes, aber häufiges Wiederholen.

Unser gemeinsames Ziel ist nicht der nächste Rechentest oder die nächste Mathematik-Hausaufgabe, sondern der Aufbau eines grundlegenden mathematischen Verständnisses, das langfristig bessere Noten bringt.

Bei regelmäßigem Training und konsequenter Durchführung der Wiederholungen sind bereits nach absehbarer Zeit erste Erfolge erkennbar.

Der Trainingserfolg

Eltern wollen klar und nachprüfbar wissen, wie erfolgreich ein Training bei Dyskalkulie bzw. Rechenschwäche ist. Deshalb ist die iför®-Methode zur Bewältigung der Dyskalkutie/Rechenschwäche mit wissenschaftlichen Verfahren untersucht.

Die Ergebnisse:

iför®

Mehr zu dieser Trainingsmethode:

Zur Website
Wir zeigen Ihnen, wo Ihre oder die Stärken Ihres Kindes liegen und unterstützen Sie dabei, diese noch erfolgreicher einzusetzen.